• Wir versenden 3 mal pro Woche mit DHL in Deutschland!
  • Österreich/Schweiz: Versandkosten werden angepasst! Bitte erst nach Erhalt der Rechnungskorrektur bezahlen!
  • Free Shipping ab 35€! Nur in Deutschland!
  • Wir versenden 3 mal pro Woche mit DHL in Deutschland!
  • Österreich/Schweiz: Versandkosten werden angepasst! Bitte erst nach Erhalt der Rechnungskorrektur bezahlen!
  • Free Shipping ab 35€! Nur in Deutschland!

Wildkräuterkurs

Jahreskurs Naturkosmetik & Naturapotheke

Einführung in die Kräuterkunde im Rhythmus der Jahreszeiten

Dieser Kurs behandelt folgende Themen:

Sie lernen heimische Wildkräuter kennen und wie sie gesammelt werden. Wann uns welche Kräuter am meisten nützen - vom richtigen Zeitpunkt der Ernte bis zur Verarbeitung und Vermehrung. Sie lernen die Wirkung von Kräutern und Substanzen kennen, die Sie als Kräuterpräparate für die Haut und als natürliche Hausapotheke verwenden können.

In dieser Seminarreihe werden Sie Ihre eigenen hautfreundlichen Pflegeprodukte herstellen. Sie lernen, wie Kräuter Ihrer Gesundheit und unserer Haut sowohl von Innen als auch von Außen zugute kommen.

Rituale, Geschichten und Mythologie unserer Vorfahren spielen dabei eine große Rolle. Sie werden den Zusammenhang von Jahreskreisfesten, Magie und Naturreligion kennen lernen.

Der Kurs befähigt Sie, Ihre eigenen Hautpflege-Rezepte aus Pflanzen und sicheren Inhaltsstoffen zu erstellen. Im Jahresverlauf werden Sie Salben, Tinkturen, Seifen, Körperpflege, Aphrodisiaka und Parfums anfertigen, so dass Sie am Ende über eine wunderbare Pflanzenapotheke verfügen können. Zu jedem Termin wird ein passendes Ritual durchgeführt.

  • umfassender Jahreskurs mit 9 Terminen (zwei davon sind Gebührenfrei) zu den entsprechenden Jahresfesten.
  • Naturkosmetik, Salben, Seifen, Tinkturen, Parfüms und Aphrodisiaka selber rühren
  • Bezahlung ist am jeweiligen Termin möglich - keine Vorauszahlung.
  • Zusätzlich ohne Gebühr: zwei Workshops - ein Überraschungskurs im Mai und das Julfest am 21.12.
  • Zusätzlich optional: kostenlose Teilnahme an allen Kräuterwanderungen - jeden 1. Sonntag im Monat
  • Die Gruppe umfasst maximal 6 Teilnehmerinnen. Das Skript zu jedem Kurs wird Online 2 Tage zuvor zugesendet. Tagesverpflegung und Arbeitsmaterial sind mit enthalten.
  • Preis 665,- Euro (pro Einheit 95 Euro)

Die Termine finden immer Sonntags von 10 – 14 Uhr statt.

Haftungsausschluss: Die Seminare ersetzen keinen Arzt und berechtigen nicht zur Ausübung der Heilkunde!

Kosten: 665,- Euro für 28 Unterrichtsstunden inklusive Unterrichtsmaterial, ausführlichem Skript und die angefertigten Produkte. Pro Einheit 95 Euro zahlbar!

Anmeldung 4 Wochen vor Kursbeginn per E-Mail. Anzahlung von 30€ (der Betrag wird mit der Seminargebühr verrechnet oder erstattet, wenn der Kurs nicht stattfindet) Absagen 1 Woche vor Kursbeginn können nicht berücksichtigt werden.

Anmeldung: Ausschließlich per mail an brittacarl@web.de

Wenn Sie sich angemeldet haben, bekommen Sie von mir eine persönliche Einladung für den 1.Kurs 23/24. Er ist Gebührenfrei und findet am Donnerstag, den 21.12.23 um 13.00 Uhr statt. Bitte planen Sie ca. zwei Stunden Zeit ein. Sie lernen mich, Ihre Kursleiterin, und die zukünftige Gruppe kennen.

DIE NEUEN TERMINE FÜR 2024 folgen...

Alle Module im Überblick:

Imbolc - Winter Teil 2, Sonntag, 04.02.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Die Vegetationsgöttin erscheint in ihrem weißen Kleid. Das Symbol ist das Feuer, welches den Schnee und das Eis zum Schmelzen bringt. Die Tage sind jetzt fühlbar länger, die Lichtgöttin bringt den Saft der Bäume zum Fließen und die Samen im Erdboden zum Keimen. Die Natur erwacht!

  • Einführung in die Signaturenlehre
  • Planet Uranus und seine Pflanzen
  • Wanderung: Bäume und ihre Knospen
  • Gemmotherapie
  • Hautfreundliche Pflanzeninhaltsstoffe
  • Enschlacken und Entsäuern
  • Basische Bäder
  • Element Luft
  • praktisches Tun, Ritaulbox, Hautpflegebox

Ostara – Frühling Teil 1, Sonntag, 24.03.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Tagundnachtgleiche. Die Marsenergie lässt die Natur ergrünen. Ostara erscheint in zartem Grün. Die Natur entfaltet sich!

  • Frühlingsbeginn
  • Schlüsselblume und heilige Pflanzen, rituelle Pflanzen
  • Wanderung: Pflanzen und deren Wirksstoff Glycerin
  • Pflanzeninhaltsstoffe: Bitterstoffe - Aromapflanzen, Duftstoffe
  • praktisches Tun, Ritualbox, Hautpflegebox

Beltane - Frühling Teil 2, Sonntag, 05.05.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Die Natur schwingt sich zur kosmischen Hochzeit, volle Fruchtbarkeit! Zeit der Sinnlichkeit und Lebenslust! Aphrodisiaka

  • Wanderung: Frühlingsblüher - Pflanzen der Begeisterung
  • Blüten sammeln
  • Die Mondin und ihre Pflanzen
  • Phytotherapie: Hauterkrankungen
  • Pflanzeninhaltsstoffe: Gerbstoffe
  • Kräutermischungen für Haut und Haare
  • Element Wasser
  • praktisches Tun, Ritualbox, Hautpflegebox

Optional: Überraschungs - Workshop Anfang Mai! Gebührenfrei

Litha - Sommer Teil 1, Sonntag, 23.06.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Sommersonnenwende, Midsommer, Alban Heruin

Die Sonne hat ihren Zenit erreicht. Das Jahr beginnt sich zu wenden. Wir schwelgen in der Fülle der Natur, aus der wir Nachschub für unsere Kräutersammlung und Hausapotheke schöpfen. Der Stirb-Werde-Prozess wird spürbar. Die Erntezeit steht bevor.

  • Sonne und ihre Pflanzen
  • ätherische Öle und Düfte
  • Rose, Lavendel und Calendula und Co.
  • Sonnenpflanzen und ihre Wirkung auf Haut und Psyche
  • Sammelkriterien
  • Pflanzeninhaltsstoffe: Kumarin-Glycoside, Flavonoide
  • praktisches Tun, Ritualbox, Hautpflegebox

Lammas - Sommer Teil 2, Sonntag, 04.08.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Das Augustfeuerfest wird zum 1. August gefeiert. Es ist ein Vollmondfest. Der Feuergott Lodur (Loki) tritt seine Herrschaft an und bringt die Früchte der Vegetationsgöttin zur Reife. Die Göttin erscheint mit einem Füllhorn voller Früchte. Zeit des Überflusses!

  • Wanderung: Frauendreißiger
  • Kräutervorräte anlegen, Pflanzen trocknen
  • ätherische Öle und Düfte
  • Planet Venus und ihre Pflanzen
  • Frauenheilkräuter
  • Pflanzeninhaltsstoffe: Phytohormone, Mineralien, Spurenelemente, Vitamine
  • praktisches Tun, Ritualbox, Hautpflegebox

Mabon - Herbst Teil 1, Sonntag, 22.09.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Herbsttagundnachtgleiche, Herbstäquinox, Alban Alued

Das Leben zieht sich allmählich ins Innen zurück. Die letzte Ernte wird feierlich eingebracht. Die Vegetationsgöttin ist bereitet sich darauf vor, zum Unterweltgott Samhain hinab zu steigen. Sie ist die, die den Lebensfaden aller Lebewesen spinnt. Es ist die Zeit des Altweibersommers, Spinnfäden fliegen durch die Luft. Fasern, die sich beim Spinnen der Schicksalsfäden lösen. Frau Holle, die Schicksalsgöttin!

  • Wanderung: Blüten, Früchte, Blätter
  • Ansetzen von Tinkturen, Einheimischer Bitter
  • Jupiter und seine Pflanzen
  • Hexenkräuter - Plutopflanzen
  • Bewußtsein erweiternde Pflanzen, Ritualpflanzen
  • Inhaltsstoffe: Blausäure, Anthozyane, Alkaloide
  • praktisches Tun, Ritualbox, Hautpflegebox

Samhain – Herbst Teil 2, Sonntag, 27.10.24, von 10 Uhr - 14 Uhr

Halloween (Neumondfest)

Die Vegetationsgöttin ist zur Greisin geworden. Vollkommen in Schwarz gehüllt. Sie ist die Hüterin der Wurzeln und schlummernden Samen. Herrin über Leben und Tod. Samhain ist der unerbittliche Totengott, die schwarze Sonne im November. Er ist die Asche aus der erloschenen Glut des Feuergottes. Rückzug des Lebens. Das keltische Jahr feiert das Ahnenfest

  • Das Ahnenfest
  • Wurzelgraben
  • Merkur und seine Pflanzen
  • Erkältungszeit, Kräuter für die Atmung
  • Duftstoffe und ätherische Öle
  • Inhaltsstoffe: Saponine, Senf-Glycoside
  • praktisches Tun, Ritualbox, Hautpflegebox

Julfest/Wintersonnenwende - Winter Teil 1, Samstag 21.12.23 von 13 Uhr - 15 Uhr

Die dunkelste Nacht des Jahres wurde einst Mutternacht genannt. Denn nun wird der Sonnengott, der Geliebte der Vegetationsgöttin, tief im Schoß der Erde neu geboren. Der neue Jahreszyklus beginnt.

  • das Geheimnis der Rauhnächte
  • Planet Saturn und seine Pflanzen
  • Aktive Organe: die innere Kraft
  • Pflanzeninhaltsstoffe ätherische Öle
  • Duftmischungen, Räucherung Rauhnächte
  • Einführung Phytotherapie
  • Element Erde
  • praktisches Tun